Schnarchen

Durch Verengungen im Nasen-, Mundhöhlen- und im Rachenraumbereich tritt häufig das Phänomen des "Schnarchens" auf. Zur Erforschung der Ursachen setzen wir zunächst auf eine sorgfältige Diagnostik: Durch eine endoskopische Untersuchung im Nasen-, Mund- und Rachenbereich finden wir heraus, wo genau die Engstelle liegt. Neben Unterkieferprotrusionsschienen, die dazu dienen, den Unterkiefer im Schlaf nach vorne zu verlagern, wodurch der hinter der Zunge gelegene Atemraum vergrößert und die Rachenmuskualtur entspannt wird, gelten heute auch Operationen als schonende Therapieformen mit Langzeitwirkung.

Auf Basis dieser Untersuchungen schlagen wir Ihnen eine geeignete Therapie vor und sorgen so für einen geruhsamen und gesunden Schlaf.

Hier finden Sie uns!

 

 


Am roten kreuz Krankenhaus

Eine strategische Allianz für
die optimale ambulante und
stationäre Behandlung.